Modul 3

DER SPRECHENDE HUND – NACH SAMI EL AYACHI

Der sprechende Hund III – Gemeinschaft im Alltag

Dieses dritte Modul zum sprechenden Hund baut auf den ersten beiden Modulen auf und zielt insbesondere auf das selbstständige Erkennen, einschätzen und beeinflussen von Verhalten ab. Darüber hinaus soll Verhalten über den Kontext hinaus reproduzierbar werden und die neu definierte Gemeinschaft in den Alltag übertragen und gelebt werden.

Hier wird der Fokus noch einmal auf die Intensivierung der Gemeinschaft der einzelnen Teams gelegt, wobei auch die Bewegungsabläufe in Verbindung mit körpersprachlichen Ausdrucksverhalten sowie deren Einfluss auf die Kommunikation essenziell sind.

 

Modul 3 | Der sprechende Hund nach Sami El Ayachi

Inhalte dieses Workshops sind:

  • Wahrnehmung und Respektieren von Bedürfnissen
  • Intensivierung eines offenen und ehrlichen Miteinanders
  • Achtsamkeit auf den eigenen körpersprachlichen Ausdruck
  • Körpersprache gezielt einsetzen
  • Konsolidieren des erlernten
  • Die neue Gemeinschaft in den Alltag übertragen

Voraussetzungen:

  • Teilnahme an „Der Sprechende Hund I und II“

Modul 3 – mittwochs, von 18:00 – 19:30 Uhr:

Organisatorisches:

Die Kosten betragen 180,00 € pro Person.

Maximale Teilnehmerzahl 6 aktive Teilnehmer (mit Hund).

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.